Testbericht Sabine Blankenburg – Thermodecke

Keine Kommentare »

Hallo,

hier einmal unser Testbericht nach 1 Woche mit der Thermodecke Leon.

Ich persönlich war Anfangs ein wenig enttäuscht, da die Decke zwar einseitig den schönen Teddy-Flausch hat, aber ingesamt doch recht dünn ist.

Meine beiden Hunde haben das Teil erst mal für ein Spielzeug gehalten und haben die Decke durchs Haus gezerrt. Nachdem ich die Decke ein paar Mal wieder demonstrativ ins Hundebett gepackt habe, haben sie aber verstanden, was es mit dem Flausch-Ding auf sich hat 🙂 🙂

Nach einer Woche im Gebrauch (bei Schmuddelwetter draußen) mit zwei großen Hunden sah die Decke natürlich nicht mehr all zu schön aus. Ich habe sie nun gewaschen und sie ist tatsächlich wie neu. Die Ränder und Nähte halten und auch der Flausch sieht wieder gut aus. Finde ich schon mal super!

Die Akzeptanz ist inzwischen recht gut, allerdings mögen es meine beiden Hunde sehr weich und kuschlig, daher muss die Decke immer auf dem Hundebett oder noch einer weiteren Decke liegen, ansonsten finden sie sie doof (da eben recht dünn und wohl nicht so gemütlich).

Ich werde die Decke noch für den Kofferraum im Auto testen, da sie wirklich von der Pflege her super ist. Ich habe auch das Gefühl, dass die Hundehaare sich nicht so gut einhängen, wie etwa in Fleece-Decken.

Mein Fazit: Die Decke alleine ist nicht so optimal, da sie eben sehr dünn ist und das auch der tolle Teddy-Flausch nicht wett machen kann, aber in Kombi mit einem Hundebett (z.B. in ein Kunstlederbett) ist die Decke ideal und perfekt für Hunde, die es kuschlig mögen.

Liebe Grüße

S. Blankenburg